Mit den Kräften der Natur und der Liebe zum Beruf entsteht unser Bio-Holzofenbrot. Hier ein Film zur Herstellung:

Während der dreistündigen Brennzeit des abgelagerten Fichtenholzes kann sich die Backkammer gleichmäßig aufheizen.
Das klare, lebendige Wasser aus unserem Hochgebirge spielt bei der Teigbereitung eine wesentliche Rolle.

Nach der Entnahme der Restglut und Reinigen der Herdplatte kann das reife Brot geschoben werden.

Die Strahlungshitze der heißen Steine gibt dem Brot eine knackige Kruste und eine saftig lockere Krume. Außerdem ist dadurch diese für ein Holzofenbrot typische lange Frischhaltung gewährleistet.

Durch die spezielle Sauerteigführung, die lange Teigruhe und die sorgfältige Handarbeit entsteht dieser kräftige urtypische Sauerteigroggenbrot-Geschmack.

 

 Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot
 Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot
 Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  Niedermayer Holzofenbrot  

 Und der Teig wird von den Chefs und Mitarbeitern per Hand bearbeitet:

 

Öffnungszeiten

Geschäftszeiten Café und Laden

2.-29.November 2017

Montag bis Freitag
6:00 bis 13:00 Uhr

Samstag
6:00 bis 12:00

Jeden Freitag Wochenmarkt
8:00 bis 12:00 Uhr
Berchtesgaden, Weihnachtsschützenplatz

Nach oben

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.